Montag, 16. Juli 2007

Computer sind doof!

Das behauptete in einem genialen Lied vor vielen Jahren die Band Spliff. Der Pro-Blog bringt heute zwei Nachrichten, die das bestätigen:

1. Mann wirft Computer aus dem Fenster
2. Ehepaar ist computersüchtig - Kinder vernachlässigt

Stimmt wohl irgendwie, was Spliff gesungen hat.

Kommentare:

Sam hat gesagt…

Äh, ja, also der Computer des 51-Jährigen ist vermutlich zum letzten Mal abgestürzt...

...und Dank der Klassifizierung "doof", werden nun alle Computer verschrottet, damit diese kein weiteres Unheil mehr anrichten können.

Alf Klimek for President!

Günter J. Matthia hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Günter J. Matthia hat gesagt…

Alle Computer verschrottet... und was macht dann Sam mit Sampix? Fotos auf dem guten alten Kleinbildfilm? Analoge Videos?

Nice to have the feeds back - keeps me up to date.

Sam hat gesagt…

Ja, www.sampix.de wird dann mehr so eine Pinnwand im Treppenhaus, an die ich gelegentlich ein Polaroidfoto, ein gemaltes Bild oder einen 35-mm-Filmstreifen pinne...

Anonym hat gesagt…

...dass den Song noch einer kennt. Klasse. Hier ist der Text:

Sonntag morgen um viertel vor acht
geht das Radio an mitten in der Nacht
Das ist jetzt mindestens schon fünfmal passiert
ich habe den Schweinehund falsch programmiert, falsch programmiert, falsch programmiert...

Mein Mirkoprozessor bringt mich um.

Computer sind doof
Computer sind doof

Der Wäschetrockner flirtet mit dem Video
und sendet Strahlen aus, ein elektronischer Zoo
Die Kaffeemaschine törnt den Toaster an,
ich krieg die Kurve nicht mehr oh mann oh mann...
falsch programmiert, falsch programmiert.

Ich werde wahnsinnig!

Computer sind doof
Computer sind doof
Computer sind doof
Computer sind doof

DIESMAL FUNKTIONIERT ALLES!

Gruß, Herwig M.