Dienstag, 24. Juli 2007

Party geplant, keine Ideen für's Programm?

Falls jemand unter meinen Leserinnen und Lesern eine gemütliche Party plant, aber nicht so recht weiß, wie die Gäste angemessen unterhalten werden können: Es gibt eine Kombo, die auch bei privaten Feiern auftritt.

Allerdings sollte man sich wohl vorher den letzten Kontoauszug noch mal anschauen, denn die vier alten Herren möchten natürlich ein angemessenes Honorar dafür haben, dass sie ihre Instrumente in die Hand nehmen.

Rolling Stones Play Private Deutsche Bank Gig, Paid $67,500 A Minute

Na denn prost, Deutsche Bank!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mancher wird nie reich genug sein, da ist wohl kein Unterschried zwischen Jagger, Richards, Watts und Dingsbums und den Bankern feststellbar. Jaggers Anmerkung "...it's coming out of your bonuses." zeigt: Er hat wohl wie unsere Politiker mit Monatsnebeneinkommen von zum Teil 85.000 Euro keinerlei Berühungspunkte mehr mit dem normalen Leben eines normalen Menschen.

Da würde ich lieber Bob Dylan zu meiner Party einladen, der Mann ist aufrichtig und maßvoll geblieben und war sowieso musikalisch immer eine Liga über den Stones anzusiedeln.

Richard Mertel

Barbara hat gesagt…

Dem Kommentar von Richard Mertel
kann ich mich nur anschließen!

Bob Dylan würde ich auch tausendmal
lieber als die Stones bzw. Mick Jagger zu meiner Geburtstagsparty einladen...,
aber leider ist er auf Tour...;-)