Freitag, 24. August 2007

Bemützt statt behütet

Ich wurde zum vorigen Beitrag gefragt, warum der Papst fehlt. Ganz einfach: Behütet ist der Papst nur manchmal, zu anderen Zeiten trägt er Mütze oder so ein spitzes Dingsbums.






Und wer die Herren im vorigen Post sind, soll auch aufgeklärt sein. Von oben nach unten:

Gorbi, a.k.a. Michael Gorbatschow, ehemals König von Russland und anderen Gebieten
Edmund Stoiber, a.k.a. König von Bayern, aber wohl nicht mehr lange
JJ Cale, Musiker und Freund von Eric Clapton
Udo Lindenberg, Schlapphutspezialist aus dem diesigen Hamburg
Bono, Chef einer populären Kombo, deren CDs ich alle habe
The Edge, Gitarrist in Bonos Kombo
His Bobness, a.k.a. Jack Fate, auch seine Platten und CDs sind vollzählig bei mir vorhanden
Van Morrison, a.k.a. Van the Man, fast komplett in meinem Platten- bzw. CD-Regal

So. Genug von den Hüten und Mützen. Es sei denn, jemand findet Damen mit Hut und Leitungsfunktion für mich...

Kommentare:

Johanna aus Hamburg hat gesagt…

Danke für Papst und Liste. Du bist bei der Auswahl eindeutig etwas musiklastig - Van, U2, Bob, Udo, JJ und nur zwei Politiker.
Find ich gut, mir ist gute Musik auch lieber als die Reden von "wichtigen" Damen und Herren.

P.S.: Ich glaube, das spitze Dingsbums heißt Mitra.

barbara hat gesagt…

Jetzt muss ich doch Benedikt XVI. verteidigen...;-)

Ob bemützt oder behütet oder bemitratet gilt Benedikt immerhin als bestangezogenster Herr, weil er be-schuht ist mit roten Lederschuhen,
die mir bereits gleich zu Anfang wohlwollend aufgefallen sind. :-)

Das hat Stil...

Bab hat gesagt…

vonwegen genug von Hüten und Mützen,
jetzt geht´s erst richtig los! :-)

Dieses Thema ist noch lange nicht beendet...!

Falls mir behütete Damen auffallen, sage ich Bescheid!
Ansonsten müssen wir selbst zu Hüten greifen, damit wieder welche sichtbar werden.

Es heißt ja nicht umsonst:
"Mit dem Hute in der Hand,
kommt man durch das ganze Land."

Spaß beiseite,
ob Männer oder Frauen mit Hut,
das hat Stil
gerade in der heutigen Zeit... :-)

Das neue Foto des be-hüteten Autors
passt deshalb auch wesentlich besser
als das vorherige Foto des schild-be-mützten Herrn...