Freitag, 19. Oktober 2007

Ellen Barkin’s broken voice

Auf die Ausgabe der Theme Time Radio Hour von gestern weise ich die geneigten Leser gerne wieder hin. Ellen Barkin's broken voice, die letzte Woche (California) aus ungenannten Gründen gefehlt hat, macht wieder den Anfang.


It's night time in the big city.
A woman dances under the strobe light.
A man rolls the joint on the second Johnny Winter album.
It's Theme Time Radio Hour with your host Bob Dylan.

Unterlegt dieses Mal mit Jimi Hendrix - Third Stone From the Sun.

Und dann eine Stunde mit Anekdoten, Geschichten über Musiker und Lieder, echten und erfundenen Fakten über Steine, Schwermetalle und die amerikanische Geschichte, und - wie fast immer - wieder bringt Bob Dylan die Bibel und das Evangelium so geschickt unter, wie es kaum einer sonst vermag.

Da mein Freund Patrick im Moment noch technische Probleme hat, empfehle ich denen, die (wie ich) nicht warten wollen, den Download bei Blind Willy, obwohl man da dann umständlich über Rapidshare gehen muss: Blind Willy

01 Opening
02 Be Careful Of The Stones That You Throw - The Staples Singers
03 Stoning
04 Rock Around The Rockpile - Ray Anthony
05 Easter Island
06 Rollin' Stone - Muddy Waters
07 Rock of Faith
08 Rock of Ages - The Stanley Brothers
09 The Layers of the Earth
10 Sticks and Stones - Ray Charles
11 Goofy Sid
12 Gonna Dance All Night - Hardrock Gunter
13 Stonehenge
14 Chinese Rocks - The Heartbreakers
15 E-Mail
16 Rocky Top - The Osborne Brothers
17 Pet Rocks and Grave Stones
18 Tombstone Every Mile - Dick Curless
19 Famous Headstones
20 Rollin' Stone - The Marigolds
21 Heavy Metal
22 Uranium Rock - Warren Smith
23 Rocky
24 Your Love Belongs Under A Rock - The Dirtbombs
25 Classic Rock with Jack White
26 Sam Stone - Swamp Dogg
27 Closing + End Credits


P.S.: Inzwischen ist Patrick so weit - ohne Umwege über Rapidshare. Viel Spaß!

Kommentare:

barbara hat gesagt…

Klingt interessant,
aber ich warte lieber
auf Patrick... ;-)

Für alle die es noch nicht wissen,
Dylan stellt seine Bilder aus,
und zwar in Chemnitz,
ohne anwesend zu sein !

siehe :
http://sz-magazin2.sueddeutsche.de/meister01.htm

Sandra hat gesagt…

Ich fand es cool, dass die End Credits diesmal ebenfalls passend unterlegt waren. Die Sendung ist ein echtes Highlight in der Theme Time Geschichte.
Witzig auch Bobs Idee, den Metalheads einen grandiosen R&B-Knüller zu widmen.

Günter J. Matthia hat gesagt…

So, Patrick hat auch fertig.

barbara hat gesagt…

Das Warten auf Patrick hat sich gelohnt !

Warum den komplizierteren Weg mit
dem "blinden Willy" wählen,
wenn es auch einfacher geht... ;-)