Samstag, 6. Oktober 2007

Keine Ahnung: Bundesliga

Man wirft wieder Stöckchen von Blog zu Blog. Haso will wissen, wie ich in Sachen Bundesliga denke. Als ob ich irgend eine Ahnung vom Fußball hätte.

Nun gut, den Gesetzen der Bloggergemeinschaft gehorchend, offenbare ich hiermit der Welt meine Ahnungslosigkeit:

1. Mein Verein ist und bleibt …

Hertha BSC - obwohl ich noch nie im Leben ein Fußballspiel im Stadion besucht habe. Reiner Lokalpatriotismus.

2. Ein (ehemaliger) Bundesligaspieler, den ich als Persönlichkeit achte, ist …

Günter ohne h Netzer - den mochte mein Freund Lemmi, und der verstand was von Fußball. Allerdings weiß ich nichts über die Persönlichkeit des Herrn Netzer. Ich weiß nur, dass alle Günters ohne h nette Kerle sind.

3. Mein Lieblingsspruch eines Spielers lautet:

Die gibt es ohne Ende, weil sie, was den Bildungsstandard im Fußball betrifft, so herrlich entlarvend sind: "Mein Problem ist, daß ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber." - "Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich hundertprozentige Chancenauswertung." - "Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!" ... Fußballersprüche

4. Lieblingsspruch eines Trainers:

Die können genauso gut rechnen wie ihre Spieler. Kunststück, meistens waren sie ja vorher Spieler: Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich... Trainersprüche

5. Falls die Bayern diese Saison nicht Meister werden, dann wird es …

...wohl noch so weit kommen, dass in China ein Sack Reis umfällt.

6. Als Traditionsclub würde ich gerne wieder in der ersten Liga sehen …

Den HSV, Lemmi zuliebe. Oder ist der in der ersten Liga?

7. Die Bundesliga verfolge ich am liebsten via …

Hasos Tafel.

8. Ein denkwürdiges Bundesligaspiel, das ich besonders in Erinnerung habe, ist …

...äh. Ja. Also. Nun. Hmmm.

9. Eine Regel, die ich am liebsten sofort abschaffen würde, wäre …

...Abseits. Kapiere ich nämlich nicht. Macht aber nix, da ich nur bei einer WM oder EM mal zwischendurch Fußballspiele anschaue. Und dann, alle zwei Jahre, muss ich die Regeln nicht verstehen.

10. Sportschau oder Sportstudio?

Häh? Also ich gehe im Freien Joggen, nicht im Sportstudio. Und ob mir dabei jemand zuschaut, ist mir recht schnurzpiepegal...

Ach ja, weiterwerfen soll ich das Stöckchen auch noch. Nun gut, ich möchte gern wissen, ob Frauen so bewandert sind im Fußball wie ich. Also, TrüLo, nun aber los!

Kommentare:

Trümmerlotte hat gesagt…

Astrein *lol*

Trümmerlotte hat gesagt…

*kreisch* ICH hab das Stöckchen?!!! ... auwei...

haso hat gesagt…

gut aus der affäre gezogen.

Günter J. Matthia hat gesagt…

@trümmerlotte: Kreischen nützt nichts.
@haso: Affäre? :-)

Don Ralfo hat gesagt…

@Haso:Mit einem blauen Auge aus der Affäre gezogen, würde ich sagen. Das blaue Auge ist von mir wegen des Spruches vom Traditionsverein HSV, der mal wieder aufsteigen sollte...

Günter J. Matthia hat gesagt…

...so lange unsere Hertha auf der ersten Seite der Übersicht in der Tagesschau auftaucht, besteht ja kein Grund zu ernsthafter Besorgnis. Das sehe ich auch mit einem blauen Auge...

barbara hat gesagt…

"Der Ball ist rund und
das Spiel dauert 90 Minuten."
Sepp Herberger

Wenn Mann oder Frau das weiß,
ist das schon genug oder...? ;-)

Günter Netzer und Paul Breitner haben
mich in Jugendzeiten nicht nur wegen
ihrer Fähigkeiten "am Ball", sondern
wegen ihrer Haarpracht fasziniert...
:-)

Trümmerlotte hat gesagt…

Barbara, hast Du ein Glück, dass Du keinen link hast. So schnell, wie Du das Stöckchen in der Hand halten würdest, könntest`e garnicht gucken *gg*

barbara hat gesagt…

@trümmerlotte
Was habe ich für ein Glück, dass ich
kein Stöckchen oder Stöckle
auffangen muss... ;-)

Das ist ja fast wie beim Staffellauf
im Schulsport...

Ich fange nur "runde Bälle" auf... :-)