Mittwoch, 24. Dezember 2008

Weihnachtsgruß

Ich wünsche meinen Lesern, je nach Herkunft und Überzeugung, von Herzen
Obwohl es keinen biblischen Befund in Sachen Weihnachtsfeier gibt und die Geburt Jesu eher im Juni als im Dezember stattgefunden haben dürfte, ist das Christfest mir doch jedes Jahr ein guter Anlass, mich an das schönste und wichtigste Geschenk der Menschheitsgeschichte zu erinnern:
Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren geht, sondern ewiges Leben hat.
Einen herzlichen Gruß an alle Leser, verbunden mit Dank für das Interesse an den Beiträgen hier und meinen besten Wünschen!

Günter J. Matthia

1 Kommentar:

Karin hat gesagt…

Dir auch ein gesegnetes Weihnachtsfest.