Freitag, 20. Februar 2009

Kaffee für die Badewanne

Auf der Suche nach fair gehandeltem Kaffee wurde ich bei Amazon unter »Badartikel« und »Drogerie & Bad« fündig.

Nun frage ich mich, ob man diesen Kaffee nur in der Badewanne trinken darf oder ob der Genuß auch außerhalb, zum Beispiel am Schreibtisch oder im Wohnzimmer, zulässig ist. Weiß jemand Genaueres darüber?

Kommentare:

Elke S. hat gesagt…

Ich habe eine Lösung:

Der Genuß des Kaffees ist überall zulässig. Aufbewahrt werden darf der Kaffee aber nur im Badezimmer.

:-)

Tobias hat gesagt…

Die Kaffe-Lösung ist doch ganz einfach. Die guten Böhnchen sind so naturrein, dass sie eine reinigende Wirkung für Körper und somit auch Geist haben.

Reinheit > sauber > Badartikel.

q.e.d.

Der Wolf hat gesagt…

Dieser Kaffee soll in der Badewanne genossen werden, wenn das Wasser lauwarm ist. Durch das enthaltene Koffein bewahrt er den oder die Badenden davor, erst einzuschlafen und dann zu ertrinken.

Günter J. Matthia hat gesagt…

Hmmmm.... - klingt alles einleuchtend.

Die Aufbewahrung im Badezimmer müsste ich noch mit der besten aller Ehefrauen besprechen...

Naturreinheit ist immer gut, und wenn der Kaffee gleich den geist reinigt, ist ja viel gewonnen.

Ich bade kaum einmal, sondern dusche täglich. Dabei schlafe ich eher nicht ein.

Soll ich den Kaffee nun bestellen oder nicht?