Mittwoch, 8. Juli 2009

Neulich…

neulich…vor ziemlich genau 12 Monaten saß ich in Nashville im Hard Rock Café unter dem Bild von Stevie Ray Vaughan.

Schade, dass wir nicht in Nashville oder New York oder meinetwegen Roanoke bleiben und leben konnten.

Schade, dass wir dieses Jahr nicht in Amerika sein werden, soweit unsere bisherigen Kenntnisse reichen.

Schade, dass Stevie Ray Vaughan nicht mehr lebt.

Schade, dass manche Menschen so viel jammern und dauernd alles schade finden, statt sich zu freuen.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Eben.-Freut Euch im Herrn-ist ja schließlich Gnade und Aufforderung zugleich!

juppi hat gesagt…

genau, genau.
Und freu dich, denn im Gegensatz zu diesem Herrn aus Amöhrika lebst du ja noch.

Günter J. Matthia hat gesagt…

Na jut, ick freu mir. War gerade bei einem erfreulichen Konzert. Mehr dazu um 01:11 Uhr an dieser Stelle.
Jute Nacht.