Donnerstag, 3. September 2009

Petition: Die Kanzlerfrage

Wir möchten, dass Merkel und Steinmeier beim TV-Duell in Punkto Entwicklung Farbe bekennen. Stehen sie zu Deutschlands Verantwortung im Kampf gegen extreme Armut? Was werden sie nach der Wahl, im Fall ihres Wahlsiegs, für globale Gerechtigkeit tun? Wir finden, die Wählerinnen und Wähler sollten das vor dem Wahltag wissen. Deshalb fordern wir die Moderatoren des TV-Duells auf, den Kandidaten eine Frage zum Thema Entwicklung zu stellen.

Die Petition im Wortlaut:
Sehr geehrte Frau Illner, sehr geehrter Herr Kloeppel, sehr geehrter Herr Limbourg, sehr geehrter Herr Plasberg,
bei der Bundestagswahl entscheiden wir auch über Deutschlands zukünftigen Umgang mit globaler Armut.
Bitte fragen Sie Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier, was sie im Fall eines Wahlsiegs für die ärmsten Länder der Welt tun werden.

Wir haben diese Aktion gemeinsam mit »Deine Stimme gegen Armut«, der »UN — Millenniumkampagne« und anderen Organisationen gestartet. Unser Ziel ist es, mindestens 5000 Unterzeichner zusammenzubringen. Wir übergeben die gesammelten Stimmen kurz vor dem TV-Duell an die Moderatoren bzw. ihre Redaktion. Am 13. September erfahren wir dann alle live beim TV-Duell, ob wir damit Erfolg hatten.

Liebe Blogbesucher, bitte leistet einen Beitrag, indem ihr unsere Petition unterzeichnet: Die Kanzlerfrage bei ONE.org

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Ja,ich bin dabei!

Günter J. Matthia hat gesagt…

fein! jede stimme zählt, damit auch solche themen angesprochen werden.

wolfgang hat gesagt…

Habe mitgemacht und auf meiner Facebook-Seite dafür geworben.

Günter J. Matthia hat gesagt…

merci! danke! thanks! bedank! gracias! oder so ähnlich...

SeccondAttempt hat gesagt…

Das ist ja sowas von...
selbstverständlich, dass ich mich dabei beteiligt habe!

Grüßle, Sec