Donnerstag, 28. Januar 2010

Ich weiß,

dass so manche meiner treuen und untreuen Blogbesucher auf neuen Lesestoff warten. Jedoch gilt: Zuerst die Arbeit, dann das Bloggen. Erstere erlaubt gegenwärtig kein allzu kreatives Letzteres.

Immerhin kann ich vermelden, dass unsere Hertha (=die Guten) gegen Bochum (=die Bösen) gewinnen wird. Das habe ich aus gut unterrichteter Quelle heute erfahren.
Ob sich das Ergebnis meines bisher einzigen Stadionbesuches wiederholen wird, vermag ich nicht zu sagen, aber fest steht: Die Berliner werden die Bochumer sozusagen niedermähen.

Ich kann auch noch vermelden, dass es sich nicht empfiehlt, mich bei leerer Batterie im eigenen Fahrzeug um Starthilfe (englisch jump start) zu bitten, seit ich das neue Auto habe. Die Folgen wären eher unangenehm, wie dieser Tatsachenbericht mit einem baugleichen Dodge Nitro zeigt:



Alles klar? Na klar!

Kommentare:

Optimizer hat gesagt…

hehe..."thanks..."

Second Attempt hat gesagt…

Angeber ;-)

juppi hat gesagt…

schließe mich Sec an.

Günter J. Matthia hat gesagt…

@opti: you're welcome!

@sec & juppi: wieso?

Second Attempt hat gesagt…

Diese "Ich-hab-den-größten.." Werbung, die Fahrzeuge sozusagen als automobile Penisverlängerung glorifiziert, ist nicht so meine Welt - ganz unabhängig davon, von welchem Hersteller sie kommt.
Da ich dir selbstverständlich kein solches Imponiergehabe unterstelle, bezog sich das "Angeber" auch mehr auf den Werbespot, als auf dich :-)

juppi hat gesagt…

dito.

Günter J. Matthia hat gesagt…

...aber kommt nicht auf die Idee, einen Dodge-Fahrer um Starthilfe zu bitten!

;-)