Samstag, 1. Mai 2010

Die nächste Rezension?

Im Januar habe ich beschlossen, eine Liste mit gelesenen Büchern anzulegen. Bei Dosi hatte ich gesehen, welche 100 Bücher er im Vorjahr gelesen hatte. Ich hatte keine Ahnung, wie viele ich selbst gelesen hatte, welche genau das gewesen sein mochten. Etliche fielen mir natürlich ein, die sehr guten zum Beispiel. Manche hatte ich auch rezensiert. Aber im Nachhinein ein Liste aufstellen? Ging nicht.
Ich beschloss, dass sich das 2010 ändern soll und trage nun jeweils die Lektüre ein, mit der ich mich gerade beschäftige. Wenn ein Buch gelesen ist, bekommt es eine kleine Bemerkung in der letzten Spalte verpasst.
booklist
Top 1000 Findige Köpfe unter meinen Blogbesuchern können nun ahnen, welches Buch meine nächste Rezension behandeln wird. Amazon– veranlasst durch die Leserbewertungen meiner Rezensionen daselbst – war so freundlich, mich mittlerweile unter die »Top 1000« der Rezensenten einzustufen. Das bringt mir zwar nichts ein, aber da will man natürlich auch nicht nachlassen auf dem Weg in die Top 10. Am Ende winkt vermutlich der Nobelpreis für Rezensionen, verliehen in Stockholm. Was ziehe ich da eigentlich an? Schwarzen Anzug, klar, aber welche Krawatte? Und sind die Schuhe ordentlich geputzt?

Kommentare:

haso hat gesagt…

bei der krawatte kann ich dir behilflich sein: http://bit.ly/9nyQn0

Günter J. Matthia hat gesagt…

Gute Idee. Ich werde bei Bedarf darauf zurückkommen.

juppi hat gesagt…

Mein Vatter hat ne Krawatte mit Bücherregalen. Vielleicht verleiht er sie, wenn Du gute Antworten auf seine Gegenfragen hast.

Günter J. Matthia hat gesagt…

Was wären denn seine Gegenfragen?