Mittwoch, 11. Mai 2011

Links oder rechts?

Ein paar Meinungen habe ich schon eingeholt. Was meinen denn meine geschätzten Blogbesucher? Welches Bild würde mehr dazu verleiten, das Buch zu kaufen?

linksoderrechts

Natürlich ist der Klick auf die Abstimmung kein Kauf. Ich schwanke nur noch zwischen den beiden Entwürfen.

Ich kaufe lieber ...
... das Buch mit dem Bett.
... das Buch mit der unscharfen Person.
Auswertung

Nachtrag um 18:45: Vielen Dank für Kommentare und Abstimmungs-Klicks.

Für das rechte Bild ist die Genehmigung des Urhebers nicht eingegangen. Das linke Bild ist - nach einigem Überlegen - tatsächlich eher was für ein späteres Buch und wird aufbewahrt, da die Genehmigung zur Verwendung vorliegt.

Es wird nun für Sabrinas Geheimnis ein ganz und gar anderes Cover geben ...

Kommentare:

juppi hat gesagt…

Werter Schriftstellerkollege!
Es kommt ja immer drauf an, was einem die Geschichte selber sagt.
Und was man suggerieren will.
Will ich Leser "fangen", die eher auf Bettgeschichten stehen, oder lieber solche, die so kühl-nebulöses Zeug mögen?

Die erste groooooße Verbesserung ist jedenfalls die Schrift. Die vom vorigen Entwurf ist viel zu reißerisch.
So eine Antiqua ist nüchtern und lässt viel mehr Raum zum Denken, was das Geheimnis sein könnte, als diese verschmierte Handschrift-ähnliche Type.

Aber ich glaub schon, dass ich eher das rechte Buchcover bevorzugen täte. Täterä.
Sex ist überpräsent.

juppi hat gesagt…

oh ja, jetzt ist es eindeutiger.
als ich letzte Nacht hier vorbei kam, war noch Gleichstand.