Freitag, 24. August 2007

Auch behütet

Kürzlich schwadronierte ich über das behütet sein. Rick Warren schreibt mir heute per E-Mail, dass Menschen mit leitender Funktion zwingend Hut tragen müssen, seiner Meinung nach sogar vier verschiedene Hüte:


Ich habe flugs nachgezählt und bin beruhigt. Ich habe vier Hüte.

Wäre es nun logisch, davon auszugehen, dass jeder Mann, der vier Hüte besitzt und sie auch trägt, Leitungsfunktionen innehat?
Ich vermute, dass diese Herren sogar mehr als vier Hüte besitzen und tragen. Und irgendwie sind sie aller leitend, gell?










Wie auch immer, ich setze jetzt gleich den Hut auf und fahre ins Bureau, auch Büro oder neudeutsch Office genannt. Have a nice day und kauft Euch mindestens vier Hüte, ihr Männer, falls Ihr leitende Funktionen anstrebt...

Kommentare:

barbara hat gesagt…

Thomas Mann trug auch Hut...
immerhin ist Bob dabei... :-)

Warum gerade diese Auswahl
von Hut-Männern ?

Und was ist mit uns Frauen...,
wir sind also nicht be-hütet...?

Oder ist Hut ein Männerprivileg -
noch dazu von "leitenden" Männern ?

Trägt Mann auch Hut im Büro...? ;-)

barbara hat gesagt…

P.S.
Oder ging es bei der Auswahl der Hut-Männer um die Verschiedenheit des Hut-Typs...?
(8 an der Zahl)

Günter J. Matthia hat gesagt…

Ich habe, das ist des Rätsels Lösung, nach Herren mit Hut gesucht, die heute noch herumlaufen. Thomas Mann weilt ja leider nicht mehr unter uns.

Und was die Damen betrifft, wünschte ich selbstverständlich, mehr Hüte zu sehen. Aber welche Dame von heute trägt Hut? Abgesehen von Ascot und der Queen of England.
Hat jemand Angela Merkel mit Hut gesehen? Oder Joan Baez? Oder Hillary Clinton?

barbara hat gesagt…

vielleicht liegt es auch daran, weil wir Frauen unsere Haarpracht zeigen wollen...;-)

noch unbeantwortete Fragen:
Trägst Du persönlich Deinen Hut
auch im Büro oder nur bis zur
Türschwelle ?

Gehst Du auch be-hütet in den Supermarkt ?

Günter J. Matthia hat gesagt…

"Wer nicht neugierig ist, erfährt nichts." (Johann Wolfgang von Goethe)
Wenn Goethe das sagt, will ich die Neugier gerne stillen:
Ich trage nicht ständig Hut, bin aber ständig behütet.
Im Büro? Nee. Da regnet es ja nicht und auch die Sonne brutzelt mir nicht ins Gesicht.
Im Supermarkt? Wenn ich denselben mit Hut erreicht habe, ja, denn die meisten Supermärkte haben weder Garderobe noch Hutablage. Wenn ich barhäuptig unterwegs bin, eher nicht, denn die meisten Supermärkte verkaufen keine Hüte.

Frauen und Haarpracht, ja ja, das mag der Grund sein, oder auch die größere Abhängigkeit von der jeweiligen Mode? Obwohl... beim Durchblättern sehe ich in Damemodeangeboten in letzter Zeit gelegentlich ein behütetes Modell, zugegeben selten, aber doch dem aufmerksamen Betrachter auffindbar. Vielleicht kommen ja wieder behütetere Zeiten - für Mann und Frau.

Johanna aus Hamburg hat gesagt…

Warum fehlt denn hier der Papst? Der ist doch auch behütet...