Montag, 24. September 2007

Danke. Merci. Gracias. Thanks.

Allen, die den gestrigen 52. Herbstanfang, den ich auf diesem Planeten erlebe, mit lieben Grüßen und Beiträgen zu einem reichhaltigen Geschenkeberg bereichert haben, ganz herzlichen Dank!

Ich werde die zahlreichen persönlichen Zuschriften in den nächsten Tagen natürlich beantworten, bis dahin soll das Foto sagen: Ich habe mich gefreut!


Kommentare:

barbara hat gesagt…

Seit wann sind Geburtstage
neuerdings "Ruhetage"... ?

Söhne, Mond & Sterne werden
für Un-ruhe sorgen... ;-)

GeGeEmSaNiRoTiPa hat gesagt…

Hallo Günter,

falls Du in diesen arbeitsamen Tagen nichts ins Forum schaust, hier die gesammelten Glückwünsche. Schön, dass Du das Forum mit Deinen guten Ideen und stets sachlicher Kritik bereicherst!

GeGeEmSaNiRoTiPa schrieben:

Herzlichen Glückwunsch, Günter!!!

Ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag.

Gruß

Gerneleser

---

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag G(ünter)JM

liebe Grüße
Gem-ini Zwilli

---

Hallo Günter du alter "Blogger"

Ich muss gestehen, dass mir das Wort "Blogger" nicht geläufig ist und ich davon ausgegangen bin das Du zu einer Art "Gremlin" mutiert bist.
(Signatur: Und Günter ist jetzt auch noch ein Blogger.)
Gott Lob, sorgte Wikipedia für Aufklärung.
Ich hoffe, dass Dein Tagebuch interessante Informationen, Gedanken und Erfahrungen erhält und wünsche Dir
alles Gute zum Geburtstag.

Emrand

---

Hallo Günter,

herzliche Glückwünsche und weiterhin viele erfolgreiche Einfälle!

LG

Sabine

---

Hallo Günter,

ich schließe mich gerne an und wünsche dir ebenfalls ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!

Herzliche Grüße,

Nicki

---

Auch von mir

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG

Ronald

---

Alles Gute zum Geburtstag auch von mir!

Tinkerbelle

---

Auch von mir HAPPY BIRTHDAY und ein kreatives neues Lebensjahr!

Herzliche Grüße
Patricia

barbara hat gesagt…

- Günter & der Gabentisch -
Das Foto hat eine
selbstironische Aussage...

Jetzt steckt die Satire
bereits im Bildmaterial...

Eva hat gesagt…

@Barbara: Was bitte soll an diesem Foto selbstironisch sein? Bitte nicht zu viel hinein interpretieren. Ein völlig harmloses Bild von Günter und seinen Geschenken, frei von jeglicher Satire, von mir persönlich aufgenommen.

barbara hat gesagt…

@eva
Entschuldigung, es war nicht meine
Absicht, Dich als Fotografin zu kritisieren !

Meine Bemerkung war wiederum ironisch gemeint und steht im Zusammenhang mit dem vorherigen Blog bzw. den Kommentaren
zum "Narzisstenstrauß".
Dadurch abgeleitet nahm ich an, dass
sich jetzt die Ironie bzw. Satire
in anderen Blogbeiträgen fortsetzen würde...
;-)

Eva hat gesagt…

@Barbara: Ich habe es auch nicht auf mich bezogen, sondern nur darauf hingewiesen, dass nicht alles seit dem Narzisstenstrauß Satire ist - eben weil ich die anderen Blogs & Kommentare verfolgt habe. Ich meine schon, dass man bei den Einträgen das "Augenzwinkern" erkennt, wenn es denn da ist, daher meine Verwunderung über Deinen Kommentar.