Donnerstag, 24. Juli 2008

Neulich in Washington D.C. ...

...gelang der besten aller Ehefrauen dieser Schnappschuss, der mich an der Seite eines freundlichen Menschen zeigt.


Selbiger freundliche Herr war allerdings, wie man leicht erkennt, nur eine Pappfigur. Heute kommt nun nicht die Pappfigur, sondern der echte zukünftige Präsident der U.S.A. nach Berlin. Wir sind dabei, wenn er seine Grundsatzrede an der Siegessäule hält. Ich bin gespannt.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

ganz in Sepia - gutes Foto!

storch hat gesagt…

ich finde es lustig, dass er nicht am brandenburger tor reden durfte, weil das wie die vorwegnahme eines wahsieges aussehen könnte, und stattdessen an der SIEGessäule redet. hat sich da jemand in berlin einen scherz erlaubt?

Günter J. Matthia hat gesagt…

@barbara: sepia deshalb, weil der pappkamerad recht blasse farben hatte. das sieht in bunt gar gräßlich aus... :-)

@storch: die berliner politiker sind so ein völkchen für sich. mancher tut oder sagt etwas, was er eigentlich nicht tun oder sagen würde, nur weil der andere das schon tut oder gesagt hat, was er selbst eigentlich hätte tun oder sagen wollen.
unter der SIEGessäule hat nun heute der künftige präsident einen direkten und freien blick auf das brandenburger tor. das ist ja fast noch besser, als vor dem tor zu reden. was will man mehr...

Barbara hat gesagt…

zudem wirkt der Panama-Hut in Sepia
noch viel besser... ;-)

Günter J. Matthia hat gesagt…

falls noch jemand ausser einem bloggerfreund und mir samt bester ehefrau von allen auf die idee kommt, dabei zu sein, dieser hinweis aus berufener quelle:

Die Obama-Fans können sich ab 16 Uhr auf dem Großen Stern und der Straße des 17. Juni tummeln. Viel mehr als die Kleidung am Körper sollten sie nicht mitbringen: "Bitte beschränken Sie die Mitnahme persönlicher Gegenstände", heißt es auf den Plakaten, vor allem auf Taschen möge man aus Sicherheitsgründen verzichten. Die Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Bühne werden streng sein, das Bundeskriminalamt hat für Obama Gefährdungsstufe 2 ausgegeben ("Anschlag nicht auszuschließen"), rund 700 Polizisten sind im Einsatz.

Barbara hat gesagt…

nee,werde es aus der Ferne beobachten,aber grüßt mir Obama!!

Seid be-hütet in den Menschenmassen!

Die Digitalkamera ist auch ein persönlicher Gegenstand, wie wirst Du das hand-haben?

Barbara hat gesagt…

seine Rede war sehr gut und hoffnungsvoll überzeugend!Zudem hat er Charisma.

Sehr berührend waren auch sein Schlußworte:"God bless you!"