Dienstag, 13. Oktober 2009

Das klassische Patt …

… gab es Montag früh zu sehen, als ich nach dem Ausgang der Abstimmung über den Fortgang der Erzählung »Die Entblößung« Ausschau hielt.

FiftyFifty

Erneut eine angesichts der Lesermenge sehr geringe Wahlbeteiligung (der Beitrag hatte von Freitag bis Montag früh weit über 700 Zugriffe), und heraus kam ein Ergebnis, das mir eine Koalition mit alter.ego genauso ermöglicht wie eine Koalition mit Stephan Haberling.

Also wartete ich noch mal 24 Stunden, und siehe da:

Na so was Wie ich mich entscheide, lasse ich einstweilen offen, die Fortsetzung der Geschichte folgt demnächst an dieser Stelle…

Kommentare:

Sec hat gesagt…

Ein "sowohl als auch" dürfte hier wohl eher nicht möglich sein, aber du findest schon die passende, spannende Lösung ;)

Grüßle, Sec

juppi hat gesagt…

Hin-weis! Hin-weis! Hin-weis!

Wir wolln den Hinweis sehn, wir wolln den Hinweis sehn...


noch mehr entblöße ich mich jetzt nicht.


Das Wortbestätigungswort "iness" hatte ich schon mal.
Alles kommt irgendwann wieder.

Günter J. Matthia hat gesagt…

Geduld ist die Mutter aller Tugend!

;-)

Am FREITAG folgt die Fortsetzung der Geschichte. Ich werde sie für 01:11 Uhr freischalten. Also: Wecker stellen!

juppi hat gesagt…

01:11 freischalten:
Könnteste mir vielleicht erklären, wie sowas geht?
Ich muss dann immer wach und am Compi sein, wenn ich um diese Uhrzeit was veröffentlichen will. Na ja, ich bin dann wach, aber wenns auch anders geht, warum nicht?

Günter J. Matthia hat gesagt…

@juppi: Wenn ich mit dem Windows-Life-Writer arbeite, kann auswählen, wann der Beitrag erscheinen soll.

Ohne Life-Writer: Sowohl hier (Blogger) als auch in Wordpress (mein anderer Blog) kann man die Option Datum / Uhrzeit nach Belieben wählen.