Donnerstag, 23. Dezember 2010

Don’t need to be a weatherman to know which way the wind blows

Bob Dylan hat via Facebook auf dieses Sony-Projekt hingewiesen. Ich habe mir ein paar Ergebnisse angeschaut/angehört und war vor allem überrascht, wie viele junge Menschen sich offenbar mit Bob Dylan und seiner Musik intensiv beschäftigen. Fein. Sehr gut so.

Don't follow leaders! Watch the parking metaws!

[The Remix Project]

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Ja,freut mich auch!
Es gibt junge Menschen,die während eines gemütlichen Frühstücks,Bob hören und das in Wien... :-)

Bei dieser Gegegenheit wünsche ich Euch ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest!

Übrigens hat der Wind sehr viel Schnee über die Ostsee gefegt, das war auch ohne "Weatherreport" zu spüren... ;-)

Herzliche Grüße und viel Schnee ***
Barbara

Günter J. Matthia hat gesagt…

Dir auch ein frohes und gesegnetes Fest. Den Schnee könnt ihr ruhig da oben im Norden behalten, wir haben hier keine sinnvolle Verwendung dafür. :-)

Barbara hat gesagt…

o.k. ;-)