Mittwoch, 26. Januar 2011

Bald, bald schon, bald

Schweinerei im Männerklo …geht es mit Jessika weiter. Einen Satz verschenke ich schon mal:

Na warte! Mich hier sitzen zu lassen … Jessika bedauerte jetzt, ihre Waffe zurückgelassen zu haben, aber das Risiko einer Taschenkontrolle war ihr zu groß gewesen.

Bald, bald schon, bald darf der ungeduldig mit den Hufen scharrende Leserschaft mehr serviert werden. Sie sitzt ganz schön in der italienischen Tinte, die gute/böse Jessika.

Ach – na gut, noch ein Satz, und bei dem bin ich nicht so sicher, ob er fehlerfrei ist:

»Per favore … alla stazione dei treni?«

Kommentare:

juppi hat gesagt…

Fehlerfrei oder nicht - das kommt ja immer drauf an, was man sagen will....

Anonym hat gesagt…

Zum Bahnhof bitte ;-)

immerhin eine kleine Dosis für die Suchtys

btw Geduld soll ich ja lernen ^ ^, aber muss das sooo sein

Saluti de Ananyma

Günter J. Matthia hat gesagt…

Ich hoffe, dass am Freitag oder Samstag die Fortsetzung fertig ist. Die ungeduldigen Leser hoffen mit...