Dienstag, 11. Dezember 2012

Na so was: Sechs mal Hallelujah!

Passt ja irgendwie zum Advent.

1. Deep Purple:

2. Nick Cave:

3. Georg Friedrich Händel:

4. Les Humphries Singers:

5. Reamonn:

… und natürlich der König aller Hallelujahs: Leonard Cohen:

1 Kommentar:

Frau Vorgarten hat gesagt…

Warum singen so viele Leute Halleluja, ohne sich klar zu sein, was es eigentlich heißt?
Weil es ein gut singbares und universal einsetzbares Wort ist.
Es kommt ja sogar in Fußballhymnen vor.

Danke für die Auswahl.
Vor allem Händel im Restaurant.
Ich weine immer wieder.