Montag, 24. Juli 2017

Nur fünf Tage: NEULAND zu verschenken!

Neuland von [Matthia, Günter J.]Ab heute (Montag, 24. Juli 2017) bis zum Freitag gibt es mein Buch Neuland als Kindle-Version kostenlos. Noch preiswerter geht nun wirklich nicht.

Wer es noch nicht besitzt sollte also, auch wenn er oder sie ein Pfennigfuchser ist, jetzt zugreifen.

Der Inhalt:

1.Eine einfach nur nette Geschichte: Der Autor streitet mit sich selbst, ob es ihm wohl gelingen kann, eine einfach nur nette Geschichte zu schreiben. Ohne Blutvergießen, ohne Erotik, ohne Grauenhaftes …

2.Ein ganz normaler Tag*: An einem warmen Frühlingstag geht Harald im Tiergarten spazieren. Dann wird ihm schwarz vor Augen. Als er wieder zu sich kommt, scheint er der einzige Überlebende in einem Meer von Leichen zu sein.

3.Unser Ferienlager: Eine Klassenreise mit ungewöhnlichen Vorkommnissen. Zuerst entledigen sich die Schüler einer unbeliebten Erzieherin, dann haben sie genug von den Stänkereien einer Mitschülerin.

4.Der Vogelfreund: Ein Bauer erzählt uns, warum er bei der Aussaat so manches Korn auf den Weg oder zwischen die Dornen fallen lässt.

5.Moin!: Eine vergnügte Spielerei mit Worten und Begriffen, die man nicht alle Tage hört.

6.Der Garten des Teufels*: Ein geheimnisvoller Kunde überlässt der Floristin einen Koffer mit Samen - ein fast unermesslich wertvoller Schatz. Doch nicht alles ist so harmlos, wie es zu sein vorgibt und nicht immer kann man den Schlingen entkommen, in die man sich begeben hat.

7.Die Brücke nach Fehmarn: Ein Flaschengeist gerät in einen Konflikt. Das mit der Million im Lotto geht ja noch, aber der zweite Wunsch …

8.Die Entblößung: Was tun, wenn man sich mit einer Galerie im Internet konfrontiert sieht, auf der man Tag für Tag eines weiteren Kleidungsstücks beraubt wird?

9.Vierzehn mal Hundertvierzig – Eine Liebe und ihr Ende: Dichtkunst im Korsett der Twitterwelt.

10.Hart gekochte Eier: Surreal, kafkaesk, dylanesk? Ein Restaurantbesuch ohne Mahlzeit. Eine Kellnerin will gezeichnet werden.

11.Neuland: Die Menschheit hat sich in einem letzten Krieg ausgelöscht. Zwei Männer konnten dem Inferno in letzter Sekunde enfliehen. Sie finden sich an einem fremdartigen Ort wieder. Kann es sein, dass es eine neue Chance für die menschliche Rasse gibt?

12.Herr Konrad reist nach Greifswald: Herr Konrad wird überfallen, seines Besitzes und seiner Kleidung beraubt. Blutend liegt der Bewusstlose in einem Hausflur. Drei Menschen kommen vorbei.

13.Da sitzt du: Eine kleine erotische Szene. Zwischendurch, zur Entspannung.

14.Linda*: Eine Kneipenszene. Man müsste etwas unternehmen, sollte etwas unternehmen: Linda hat eine Waffe bei sich. Man müsste und sollte ...

15.Gnutter*: Beim Spielen sticht Johannes, sieben Jahre alt, seiner gleichaltrigen Freundin das rechte Auge aus. Versehentlich. Wohin kann ein Kind vor dem Grauen des angerichteten Unheils fliehen?

16.Die Krawatte: Er hält sich seine Ehefrau als Sklavin, quält und misshandelt sie. Eines Tages beschließt die Geschundene, dass genug genug sein muss.

17.Unser Weihnachtsmahl: Ein Schüler beschreibt, wie die arme Familie doch noch zu einem Braten für den Festtag kam.

18.Alexanders Löwe: Alexander begegnet einem Löwen. Oder einem König?

19.Mein lieber Mann …: Eine vergnügliche Wortspielerei. Zur Entspannung, zwischendurch.

20.Mädchen vom Land*: Er bleibt mit leerem Tank liegen, sie hält an und nimmt ihn mit. Ziellos durch Europa, oder ist der Weg das Ziel?

21.Die angebundene Katze: Eine Parabel.

22.Ein Jäger: Um das Jahr 2070 sind endlich Krieg, Hunger und Hass überwunden. Nationen gibt es nicht mehr, eine Weltregierung sorgt dafür, dass es allen gut geht. Solange sie sich an die Spielregeln halten.

23.Der Käfer: Ein eher unscheinbares Insekt sitzt am kühlen Morgen auf der Balkonbrüstung. Lea meint, das Tier sprechen zu hören.

* Diese fünf Erzählungen entstammen früheren Büchern, sie wurden für diese Publikation überarbeitet und geändert.

So. Hier geht es zum befristeten Sonderangebot für Null Komma Null Null Euro: http://tinyurl.com/y7m2uzqm

.

Kommentare:

die Vorgärtnerin hat gesagt…

Kann ich damit auch ohne besagtes Gerät was anfangen?

Günter J. Matthia hat gesagt…

Ja und nein - es gibt auch eine Kindle-PC-Anwendung und eine für schlaue Mobiltelefone bei Amazon. Soweit ich weiß, kostenlos. Ob man die allerdings nutzen kann, ohne einen Kindle zu besitzen, ist mir nicht bekannt.