Samstag, 20. November 2010

Jessika hat die Nase vorn

FeedBooks by GJM

Unter meinen kostenlos angebotenen Büchern hat »Wer bist du, Jessika?«  die Nase vorn. 1.088 mal wurde das Buch bisher heruntergeladen, angeboten wird es seit April 2010. »Die Entblößung«, aus dem Februar 2010, bringt es auf 666. »Doch niemand geht irgendwohin« wurde seit Februar 2010 nur 596 mal abgerufen und das einzige Sachbuch, das ich bei Feedbooks anbiete, »Zurück nach Korinth«, liegt auf Platz 4 mit 580 Downloads. »Neuland« ist erst seit Oktober 2010 im Angebot – also sind die 251 Zugriffe wegen der wesentlich kürzeren Zeit nicht vergleichbar mit den anderen Büchern.

Anders als beim Bloggen und bei Facebook gibt es so gut wie keine Leserreaktionen auf die elektronischen Bücher – das ist vergleichbar mit den gedruckten Werken. »Es gibt kein Unmöglich!« hatte eine erste Auflage von 2.000 Stück – die waren damals nach etwa einem Jahr verkauft. Zuschriften? Ich habe, soweit ich mich erinnere, nur eine einzige bekommen.

Das ist übrigens ganz und gar normal. Ich schreibe ja auch keine Autoren an, um ihnen mitzuteilen, ob und wie mir ihr Buch gefallen hat.

Nun frage ich mich beim Blick auf die Download-Zahlen: Soll Jessika, die offenbar so beliebte, wieder auferstehen? Ich habe sie ja ganz und gar mit Absicht am Leben gelassen, als ich zum Schluss der Erzählung kam. Und das frage ich auch meine Blogbesucher und Facebook Freunde:

Soll Jessika wiederkommen?
Nie und nimmer! Pfui!
Na klar, unbedingt!
Wer ist Jessika?
Auswertung

Kommentare:

juppi hat gesagt…

die ist zwar gruselig und was um sie herum passiert ist es nicht weniger, aber sie soll bitte weitergruseln.


Zum Thema Feedbäck:
In meinem Fall gestaltet sich das wahrscheinlich einfacher als bei Dir, da eine überschaubare Menge von Veröffentlichungen auf mein Konto geht. Teils hab ich die Leute gefragt, teils vorm Lesen darum gebeten und teils kamen die Reaktionen auch von selber zu mir.
Allerdings sämtlich von Leuten, die mich eh' kennen.

Günter J. Matthia hat gesagt…

...eben mal nach der Abstimmung geschaut. Jessika könnte ein Comeback erleben - brauche noch einen Schauplatz - wer hat da mit "Pfui" abgestimmt und wo wohnt dieser Mensch?

;-)

juppi hat gesagt…

vielleicht war sie es selber.

Günter J. Matthia hat gesagt…

O weh - wenn sie das selber war, dann ist sie ja schon wieder da? Weia!

Jessika hat gesagt…

Ich bin jetzt bei 1.100 Downloads! Da kiekste, wa?

Günter J. Matthia hat gesagt…

@Jessika: Nimm dich in Acht, ich könnte dir den Garaus machen in einer möglichen Fortsetzung...

Anonym hat gesagt…

Als Autorin mache ich gute Erfahrungen damit, meine Leser direkt im Buch zu Feedback einzuladen. Zu manchen Büchern habe ich Dutzende von Zuschriften bekommen, bei meinem Long-Seller Swing. Dein Leben in Balance, dürfen es mittlerweile weit über 100 sein.